Fabienne Dyroff ist Deutsche Karate Meisterin im Kata-Team! Mömlinger Herren-Trio holt Silber!

fabienne dyroff kata team deutsche 2017

Die Holstenhallen in Neumünster im nördlichst gelegenen Bundesland Schleswig-Holstein waren vom 08.-09. April 2017 Austragungsort der Deutschen Karate Meisterschaften der Leistungsklasse und im Para Karate (Menschen mit Behinderung).

Insgesamt gingen 506 Karatekas aus 154 Vereinen aus ganz Deutschland an den Start, um sich den begehrten Titel des Deutschen Meisters zu erkämpfen.

Dies war die erste Deutsche Karate Meisterschaft, die seit der Aufnahme von Karate in das Olympische Programm 2020 in Tokio im Zeichen der Olympischen Ringe stand. Ebenso gab es zum ersten Mal eine erhöhte Center-Tatami auf der alle wichtigen Begegnungen ausgekämpft wurden und auf der die Kameras und Mikrofone von ranfighting aufgebaut waren. Karatebegeisterte, die nicht mit zur Deutschen Meisterschaft reisen konnten, hatten die Chance wichtige Vorrundenbegegnungen sowie alle Finalkämpfe per Liveübertragung mit zu verfolgen oder sich noch jetzt im Nachhinein auf deren WebTV anzuschauen.

Das Kata Team der Herren vom SV UNSU Karate Mömlingen e.V. bestehend aus Marco Gröschl, Nawapon Pattansakoo und Julian Thierolf startete am Samstag zum ersten Mal in dieser Formation auf einer so wichtigen Meisterschaft der Leistungsklasse. Ihre Vorrunde bezwang das amtierende Bayerische Meister Team mit einer starken Kanku Sho eindeutig gegen die KG Saar. Im Kampf um den Einzug ins Finale standen die drei Herren der KG Bochum / St. Arnold gegenüber. Auch diesen Kampf gewann das UNSU-Team dominant mit einer Kampfrichterwertung von 5:0 und zog somit ins abendliche Finale ein. Dieser Finalkampf gegen die KG Kempen/Duisburg wurde von ranfighting live übertragen. Beide Teams zeigten die Kata Unsu mit darauffolgender Anwendung (Bunkai). Durch eine Unsicherheit unterlagen Gröschl, Pattansakoo und Thierolf leider in einer Wertung von 1:4 und wurden somit Deutsche Vizemeister.

sv unsu team dm lk 2017

Am Sonntag ging das Damen Team (KG Bayern) bestehend aus Fabienne Dyroff (SV UNSU Karate Mömlingen e.V.), Susanne Beinvogl und Lisa Kirchner (beide vom TSV Erding) an den Start. Die drei Damen starten seit drei Jahren zusammen in einer Kampfgemeinschaft und trainieren unter erschwerten Umständen, da Beinvogl und Kirchner im Raum München wohnhaft sind. So nutzt das Team Kadermaßnahmen und Wochenenden, um an ihrer Leistung unter Anleitung von Trainer Mohammed Abu Wahib zu feilen. In den Jahren 2015 und 2016 konnten sie sich jeweils den Vize Meistertitel erkämpfen. Auf dieser Deutschen Meisterschaft jedoch sollte es anders kommen als gedacht. Die erste Vorrunde bestritt das bayerische Trio gegen das Team vom USV Erfurt mit der Kata Unsu. Sie konnten den ersten Sieg mit einer Wertung von 5:0 auf ihr Konto verbuchen. Im Halbfinale standen sie dem Kata Team vom Karate-Do Rastede gegenüber. Mit einer kraftvollen und dynamischen Gojushiho Sho zog die KG Bayern mit 5:0 Kampfrichterstimmen ins Finale ein, welches ebenfalls von ranfighting live übertragen wurde. Dort trafen sie nicht wie eigentlich erwartet auf die ehemaligen Weltmeisterinnen vom Judokan Frankfurt, die am Morgen verletzungsbedingt ihren Start zurückgezogen hatten, sondern sie standen ihren bayerischen Landeskolleginnen von der KG Höhenkirchen / Augsburg gegenüber.

Dyroff, Beinvogl und Kirchner waren sich ihrer Chance bewusst und wollten nun endlich die Goldmedaille nach Bayern holen. Sie zeigten ihre neue Team Kata Kanku Sho mit spektakulärem und akrobatischem Bunkai und wurden dafür mit einer eindeutigen 5:0 Entscheidung belohnt. Somit ging der Titel des Deutschen Meisters an die KG Bayern und die Freude nicht nur bei den drei Damen, sondern auch bei Trainer Mohammed Abu Wahib, bei den bayerischen Funktionären und dem kompletten Team Bayern und Angehörigen war riesengroß.

Bericht u. Bilder: SV Unsu Mömlingen

 sv unsu team dm lk 2017 2

Drucken E-Mail

Der Bayerische Karate Bund e.V.
Geschäftsstelle

Karl Michael Schölz
Geschäftsstellenleiter

Georg-Brauchle-Ring 93
80992 München

Email: info@karate-bayern.de
Tel.: +49 (0)89 15702-331
Fax: +49 (0)89 15702-335

Unsere Partner:


blsv farbig   bvslogo     DKV Logo ohne Claim NEU 2

dosb logo     wkf